Blog

Feb09

Brustvergrößerung – toll oder überflüssig?

Heute wollen wir mit euch über eine Sache diskutieren die auch in den 30er, 40er und 50er Jahren schon ein Thema war, wenn auch damals nicht ganz so wie gefragt heute.

eab1ef53bc35c92770277ca9cba307d1e7d2d4ea0029a0e423ac9c5a80102c82

Brustvergrößerung

Was denkt ihr darüber?
– Finde ich toll, wieso nicht?
oder sagt ihr
– so etwas ist einfach überflüssig!

Historisches zu diesem Thema:
Die erste Brustvergrößerung wurde schon im 19. Jahrhundert durchgeführt. Der große Durchbruch kam allerdings erst im Jahr 1961 als Frank Gerow und Thomas Cronin, zwei amerikanische Chirurgen aus Texas, zum ersten Mal Kissen, die mit Silikon gefüllt waren verwendeten. Vorher wurde alles mögliche in die Brust injiziert bzw. eingesetzt. Unter anderem Bienenwachs, Rinderknorpel, Wolle, Gemüseöl, Elfenbein und vieles mehr. Was nicht selten massive Probleme bei den Patientinnen hervorrief.
Heutzutage ist das Vorgehen bei der Brustvergrößerung in Sachen OP und Materialien natürliche eine ganz andere und inzwischen ist das Material sogar TÜV geprüft.

Also lasst uns wissen wie ihr zu dieser Art von (meist) Schönheits Op steht.
Zum kommentieren bitte auf die Überschrift klicken und unters Bild scrollen <3

schreibe deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.