Archives for 5 Feb,2015

You are browsing the site archives by date.

Feb05

Gewinne ein romantisches Set für einen schönen Abend zu zweit

Zu dem Start unserer neuen Webseite 30sto50sJournal, hagelt es bei uns 14 Tage lang jeweils einen Tagesgewinn <3

Was du dafür tun musst?
Melde dich einfach auf der Webseite www.30sto50sjournal.com (oben, seite rechts oder hier untem im Post) für den Shopping Tipps Newsletter an und du bist automatisch im Lostopf

Heute: Gewinne einen Rosé Frizzante 0,75l, eine Duftkerze und eine Kirschenmarmelade von Rockabilly Weinkult <3

Die Gewinnerin des 30 Euro Gutscheins von Dolly Martin am gestrigen Tag heißt:  Monique Finger, Herzlichen Glückwunsch :-)

 

we2

Wir wünschen allen Usern Viel Glück :-)

Die kompletten Teilnahmebedingungen findest du hier:http://bit.ly/30sto50sJournalTagesgewinn

MELDE DICH HIER FÜR UNSEREN SHOPPING TIPPS NEWSLETTER AN UND VERPASSE KEINEN TIPP MEHR !

[wysija_form id=“1″]

 

Weiterlesen
Feb05

gruselige Kinder in der Werbung

Bis heute ist man sich nicht ganz sicher wie diese Bilder den Kunden zum kaufen animieren sollten. 🙂

jam22

 

creepy-kid-with-pork-and-beans creepy-kid-with-ham enhanced-buzz-16410-1379440056-10  

MELDE DICH HIER FÜR UNSEREN SHOPPING TIPPS NEWSLETTER AN UND VERPASSE KEINEN TIPP MEHR !

[wysija_form id=“1″]

 

 

Weiterlesen
Feb05

Mehr als nur ‘ne Schmalzlocke

bbenn

Rockabilly Haircuts by Bennys Haircut 

Rockige Rhythmen der 50er Jahre schallen mir beim Betreten von Bennys Haircut, dem Barber Shop in Lauf, entgegen. Benny, der alle Kunden persönlich frisiert und mit jedem per du ist, verpasst einer schwarzhaarigen Schönheit gerade den Feinschliff ihres perfekt sitzenden Ponys. Ich nutze die Zeit und gehe auf Entdeckungstour. Im liebevoll mit Reminiszenzen und Merchandise der 50er bis 60er Jahre eingerichteten Salon gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken. Dieses mal zieht mich eine ein Meter hohe Tiki-Holzfigur in den Bann und ich frage mich, wo er das ganze Zeug nur findet. Nun darf ich Platz nehmen auf dem Barbierstuhl. Die Frage nach Getränk und Lektüre ist schnell geklärt: Astra Pils und den neuen Playboy selbstredend.

Während ein heißes Handtuch meine Bartstoppeln auf die Rasur vorbereitet, schlägt Benny die hauseigene Rasierseife im Mahagonibecher schaumig. Den Schaum trägt er mit dem Rasierpinsel in kreisenden Bewegungen im Gesicht auf und gönnt dem Schaum noch eine kurze Einwirkzeit. Anschließend folgt eine Rasur, die Benny dermaßen geschmeidig aus dem Handgelenk vollführt als dirigiere er gerade ein Streichquartett. Die Gesichtsmassage und Hautpflege mit einem Old-School Gesichtstonikum runden die perfekte Rasur ab und geben mir das Gefühl, ein echter Mann zu sein, der sich heute mal was richtig Cooles gegönnt hat.

Nun ist meine Frisur dran. Benny versteht es, die klassischen Schnitte der 50er und 60er Jahre den zeitgemäßen Ansprüchen der Neuzeit anzupassen und einem Nicht-Rockabilly eine gleichermaßen rockige wie alltagstaugliche Frisur zu zaubern. Selbstverständlich beherrscht er alle klassischen Schnitte vom Pomp über Flat Top und Quiffy für die Herren bis hin zu Pin-up Frisuren für die Damen.

Seit zwei Jahren lebt Benny nun schon seinen „amerikanischen“ Traum mit eigenem Barber Shop und erfüllt die Wünsche seiner Kunden nach etwas mehr Rock’n’Roll im Leben. Die Kunst, den Stil der 50er Jahre perfekt in Szene zu setzen und das Lebensgefühl des Rock’n’Roll zu vermitteln ist jedoch nicht das Einzige, was seine Kunden an ihm schätzen. Sie erfahren von ihm auch die heißesten Neuigkeiten rund um den Rockabilly Lifestyle (Konzerte, Events, neue Pomaden) und jede Menge anderen Tratsch. Benny versteht es außerdem seine Kunden mit einer großen Auswahl an Pomaden – u.a. seiner eigenen Pomade „B’s Grease“ – und Merchandise wie T-Shirts und Caps glücklich zu machen.

Wer sich selbst ein Bild von Bennys Frisierkünsten machen will, muss nicht zwingend nach Lauf fahren. Auf zahlreichen Events im deutschsprachigen Raum ist Benny vertreten.

Vorbei schaun lohnt sich alle mal 🙂

 

Weiterlesen
Feb05

TV Dinner? Damals der Hit, aber heute würden wir davor wegrennen. Oder doch nicht?

TV Dinner

Damals was ganz neues und Hip. Heute würden wir uns in unserer „alles muss BIO sein Zeit“, eher davon distanzieren, oder doch nicht?
In den Supermärkten stapeln sich die Fertigprodukte ja gerade nur so. Und ja, komplette Fertiggerichte wie diese hier, gibt es immer noch.
Kocht man(n) überhaupt noch frisch oder bleibt dafür gar keine Zeit mehr?

Auf eure Antworten sind wir gespannt.
PS: Zum kommentieren bitte die Überschrift anklicken und dann zum Kommentarfeld unter dem Bild scrollen

 

16026667391 - 99 cent swanson tv dinner

16026590283

16026538796 - salisbury steak tv dinner 16026473906 - quick frozen fried chicken tv dinner 16026439960 16026349238 16026236457

Weiterlesen